RESTBET522 FENERBAHÇE EUROLEAGUE’DE ARMANİ’Yİ YENDİ

Das gelb-blaue Team erzielte seinen 16. Sieg in der Liga.

Fenerbahçe Beko startete mit einer guten Abwehr und erzielte in der 3. Minute einen 4: 0-Vorsprung. AX Armani Exchange Milan war in der 5. Minute mit Punters Punkten 12-12 unentschieden und führte im ersten Quartal mit 28-24.


ZWEITE ZEIT
{ Fenerbahçe Beko führte in der letzten Minute des Quartals mit 50: 49 und konnte Brooks ‘Dreipunkt-Field-Goal in der letzten Sekunde nicht verhindern. Er ging mit 52: 50 in den Umkleideraum.

DRITTE PERIODE

Die Heimmannschaft erhöhte die Differenz in der 22. Minute mit Punters Korb auf 7 Punkte (60-53). Fenerbahçe Beko, der seinem Gegner mit seiner guten Abwehr keine Torchance gab und einen 8: 0-Lauf erzielte, ging in der 24. Minute erneut mit Gudurics Punkten von 60: 61 in Führung. Das gelb-blaue Team setzte seine Überlegenheit fort und führte in der letzten Periode 78-69.

Fenerbahçe Beko, der in der letzten Periode seine Überlegenheit bewahrte, gewann das Match 100-92.

AX Armani Exchange Mailand: 92 – Fenerbahçe Beko: 100

Halle: Mediolanum Forum

Schiedsrichter: Sasa Pukl (Slowenien), Carlos Cortes (Spanien), Joseph Bissang (Frankreich)

AX Armani Exchange Mailand: Punter 20, Rolle 5, Hines 5, Micov 8, Shields 14, Rodriguez 13, Tarczewski 6, Brooks 5, Datome 16

Fenerbahçe Beko: De Colo 20, Guduric 15, Pierre 15, Vesely 13, Ahmet Düverioğlu 7, Brown 18, O’Quinn 3, Barthel 9, Eddie

1. Zeitraum: 28-24

Schaltung: 52-50

3. Zeitraum: 69-78

13 Comments on RESTBET522 FENERBAHÇE EUROLEAGUE’DE ARMANİ’Yİ YENDİ

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*



%d blogcu bunu beğendi: